WM-2014-News.com

Fussball WM 2014 in Brasilien

WM 2014 Stadion — Maracanã in Rio de Janeiro




Rio de Janeiro

Maracanã

Name Maracanã (offiziell Estádio Jornalista Mário Filho)
Ort Rio de Janeiro
Fassungsvermögen 73.531 Zuschauer
Belag Naturrasen
Spielfläche 110mx75m
Baujahr 1950 (umgebaut zur WM 2014 bis 2013)
WM-Spiele 4 Vorrundenspiele, 1 WM-Achtelfinale, 1 WM-Viertelfinale, 1 WM-Finale
Besonderheiten Hier fand das entscheidende Spiel um die WM 1950 statt, welches Gastgeber Brasilien 1:2 gegen Erzrivalen Uruguay verlor.
Der namensgebende Journalist war intensiv am Bau dieses monumentalen Stadions beteiliegt, als er 1966 verstarb, taufte man es ihm zu Ehren auf den offiziellen Namen.
Lage
Größere Kartenansicht
Weiteres
  • Zum gesamten Sportkomplex Maracanã gehören auch eine Mehrzweckhalle und eine Schwimmhalle.
  • Bei seinem Bau 1950 war es mit einem Fassungsvermögen von 200.000 Zuschauern das größte Stadion der Welt.
  • Die Wiedereröffnung nach den Umbauten für die WM 2014 mit der Partie Brasilien gegen England (2:2) musste beinahe kurzfristig abgesagt werden, weil noch nicht alle Arbeiten erledigt waren.
  • Das Stadion wurde 1950 auf dem Gelände einer verwaisten Pferderennbahn erbaut.
  • Das Stadion von Roter Stern Belgrad wird ebenfalls — zu Ehren des Originals in Brasilien — Maracanã genannt.
  • Das Wort Maracanã stammt von der brasilianischen Bezeichnung für den Papagei Rotbugara.
Webseite www.suderj.rj.gov.br/maracana.asp

 

>>Zurück zur WM 2014 Übersicht!

>>Zurück zur Übersicht der WM 2014 Stadien


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...





>> Jetzt reinschauen: Unsere Shopping-Tipps bei Amazon:

Hinterlasse einen Kommentar

Fußball Weltmeisterschaft 2014 :

Deutschland ist Weltmeister! DFB-Trikot mit dem vierten Stern ist heiß begehrt

Manuel Neuer – Benedikt Höwedes, Jerome Boateng, Mats Hummels, Philipp Lahm – Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Christoph Kramer –...

(weiterlesen…)

Infografik WM-Trikots und Farben

Die WM 2014 in Brasilien läuft. Die meisten Teams haben schon ins Turnier eingegriffen. Deutschlands erster Auftritt steht heute Abend an, in Kürze ist...

(weiterlesen…)

Thomas Müller will Torjägerkanone der WM verteidigen

Thomas Müller will wieder in Miroslav Kloses Fußstapfen tretenBei der WM 2010 ging sein Stern ganz rasch auf, und er leuchtete hell. Gerade erst von...

(weiterlesen…)

Werbung