WM-2014-News.com

Fussball WM 2014 in Brasilien

Fußballwetten zur WM 2014




Sportwetten scheinen so alt zu sein wie die jeweiligen Sportarten selbst. Wer nicht aktiv an den Wettkämpfen teilnimmt, der gewinnt zusätzlichen Kitzel daraus, Geld auf den Ausgang des sportlichen Ereignisses zu setzen. Was früher hierzulande nur beim Pferderennen verbreitet war und beim Fußball-Toto auf das Tippen von Tendenzen beschränkt war, ist inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

In Zeiten des Internets kann man bequem von zu Hause aus wetten und so entfällt nicht nur der Aufwand, sich zum Buchmacher zu begeben. Man kann auch sehr kurzfristig noch auf Veränderungen im Wettkampf oder dessen Vorbereitung reagieren.

Bei der WM 2014 in Brasilien werden die Fußballwetten wieder einen neuen Höhepunkt an Zulauf und Beteiligung erleben, denn der Markt wächst aufgrund der immer noch weiter zunehmenden Verbreitung des Internets und der stetig steigenden Popularität von Fußball immer weiter. Und es gibt nicht wenige, die auf einen WM-Sieg von Jogis Jungs im Trikot der deutschen Nationalmannschaft setzen wollen. Aus sportlicher Sicht standen die Chancen auf den Titel wohl schon lange nicht mehr so gut wie jetzt. Was zwar schlecht für die Quote bei einer Fußballwette auf den Weltmeistertitel ist, den Spaß beim Zusehen und Mitfiebern aber enorm erhöhen dürfte.

Doch es bleibt heutzutage nicht mehr bei einer Wette auf den Titelgewinner bei der WM 2014 in Brasilien allein. Auch die einfachen Endergebnisse stellen nicht das Ende der Fahnenstange dar. Die Möglichkeiten, Wetten zu platzieren, sind immens gewachsen: Wer schießt das erste Tor in einer Partie, wie viele Tore fallen in der zweiten Halbzeit oder wer erhält die erste Rote Karte. Das alles sind Wettfragen, auf die man zu den unterschiedlichsten Konditionen Fußballwetten abschließen kann.

Gleichzeitig hat sich der Markt der Anbieter ebenso vervielfältigt wie die Möglichkeiten, auf einzelne Ereignisse zu wetten. Dieser Aspekt macht den Umgang mit Fußballwetten immer attraktiver, denn wo die Konkurrenz so enorm ist, macht sich das bei den Quoten der Fußballwetten für den Konsumenten bemerkbar. Vergleichen lohnt also, wenn man zur WM 2014 in Brasilien groß (oder auch nur klein) in die Fußballwetten einsteigen will. Wer nicht wetten möchte, kann sich auch einfach das DFB Trikot 2014 kaufen!

Kleiner Nachteil bei der WM 2014 in Brasilien: Manche Partien finden erst spät am Abend oder hier in der Nacht statt. Wer am nächsten Morgen arbeiten muss, kann nicht immer alles live verfolgen und seine Fußballwetten bei Bedarf noch abändern.

Doch das Vergnügen wird natürlich trotzdem groß sein, wenn man dann hier und da mal mit seinen Prognosen richtig lag und einen kleinen Gewinn einstreicht. Wer weiß, vielleicht investiert man diesen ja in neue Sticker vom Panini-Album. Oder wenn die Quote noch besser war, in ein eigenes Ticket für eins der Spiele bei der WM 2014 in Brasilien. Das Turnier läuft immerhin knapp vier Wochen.

Vier Wochen, in welchen man 64 Spiele lang Zeit hat, sich für jenen oder für diesen Ausgang zu entscheiden und seine Fußballwetten abzuschließen. Und möglicherweise den einen oder anderen Euro dabei versenkt — und mit ein bisschen Glück und Sachverstand dann doch mal richtig liegt bei einer der eigenen Fußballwetten. Expertise beweisen und dabei noch Spaß haben — so stellt man sich echten Fußballgenuss vor, und so wird es auch bei der WM 2014 in Brasilien wieder kommen.

Hinweis: Glücksspiel kann süchtig machen. Wir raten daher niemandem unbedacht bei Sportwetten mitzumachen. Wetten sind erst ab 18 Jahren erlaubt.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...Loading...





>> Jetzt reinschauen: Unsere Shopping-Tipps bei Amazon:

Hinterlasse einen Kommentar

Fußball Weltmeisterschaft 2014 :

Deutschland ist Weltmeister! DFB-Trikot mit dem vierten Stern ist heiß begehrt

Manuel Neuer – Benedikt Höwedes, Jerome Boateng, Mats Hummels, Philipp Lahm – Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Christoph Kramer –...

(weiterlesen…)

Infografik WM-Trikots und Farben

Die WM 2014 in Brasilien läuft. Die meisten Teams haben schon ins Turnier eingegriffen. Deutschlands erster Auftritt steht heute Abend an, in Kürze ist...

(weiterlesen…)

Thomas Müller will Torjägerkanone der WM verteidigen

Thomas Müller will wieder in Miroslav Kloses Fußstapfen tretenBei der WM 2010 ging sein Stern ganz rasch auf, und er leuchtete hell. Gerade erst von...

(weiterlesen…)

Werbung