WM-2014-News.com

Fussball WM 2014 in Brasilien

DFB-Kader für die WM 2014 in Brasilien




Noch liegt das Turnier im Sommer 2014 an der Copacabana und anderswo in Brasilien in relativ weiter Ferne. Doch ist erst einmal der Confed-Cup 2013 in Brasilien über die Bühne gegangen, geht es ganz schnell. Im Dezember dieses Jahres werden bereits die Gruppen ausgelost, nach Ablauf der nächsten Saison wird sich Bundestrainer Jogi Löw festlegen müssen, welche 23 Akteure mit deutschem Pass er für das große Projekt “Vierter WM-Titel für Deutschland” im Deutschland Trikot 2014 in Angriff nehmen wird.

Viele Spieler werden im Trikot der Nationalmannschaft dabei sein, die auch schon ihren Teil zu einer erfolgreichen wM-Qualifikation beigetragen haben werden. Doch auch den einen oder anderen Überraschungsteilnehmer könnte Jogi Löw aus dem Hut zaubern, von dem man jetzt noch nichts ahnt.

Dennoch steht der Stamm der deutschen Nationalspieler im Groben als Gerüst fest. Allein wenn sich jemand durch Formschwäche oder Verletzung aus dem Kader kegelt, kommt es zu größeren Umbaumaßnahmen.

Um später nur noch kleine Änderungen vornehmen zu müssen deshalb hier der Kader des DFB, wie er sich Anfang 2013 präsentierte, mit allen Haupt-, Stamm- und Nebenkräften dieser so erfolgreichen Auswahl an Fußballern.

Der vorraussichtliche DFB Kader (2013)

Tor

Manuel Neuer (FC Bayern München)
Marc-André ter Stegen (Borussia Mönchengladbach)
Ron-Robert Zieler (Hannover 96)
René Adler (Hamburger SV)

Abwehr

Mats Hummels (Borussia Dortmund)
Holger Badstuber (FC Bayern München)
Benedikt Höwedes (FC Schalke 04)
Philipp Lahm (FC Bayern München)
Jerome Boateng (FC Bayern München)
Per Mertesacker (FC Arsenal)
Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund)
Heiko Westermann (Hamburger SV)

Mittelfeld

Lars Bender (Bayer Leverkusen)
Mario Götze (Borussia Dortmund)
Marco Reus (Borussia Dortmund)
Thomas Müller (FC Bayern München)
Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München)
Sami Khedira (Real Madrid)
Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund)
Toni Kroos (FC Bayern München)
Mesut Özil (Real Madrid)
Lukas Podolski (FC Arsenal)

Angriff

Miroslav Klose (Lazio Rom)
Mario Gomez (FC Bayern München)
André Schürrle (Bayer Leverkusen)

Nicht zu vergessen das Trainerteam mit Bundestrainer Jogi Löw, seinem Co-Trainer Hans-Dietr Flick und Torwarttrainer Andreas Köpke. Sowie der weitere Stab des nicht ganz unwichtigen Teams hinter dem Teams, welcher aber für die Fans der Nationalmannschaft nicht so im Vordergrund steht.

Etwaige Änderungen werden hier immer wieder vorgenommen, sollte sich jemand bei Jogi Löw in den Vordergrund spielen. Torwart Tim Wiese, bei der EM 2012 noch Nr. 2 zwischen den Pfosten, hat sich nicht nur durch seinen Wechsel zur TSG Hoffenheim und die anschließenden schwachen Leistungen wohl endgültig aus dem Kader gespielt. Doch wie die Liste zeigt, brennt es bei der deutschen Mannschaft ohnehin nicht auf der Position des Torwarts unter den Nägeln. Sollten Miroslav Klose und Mario Gomez beide gleichzeitig ausfallen, wird es eng auf der Position des vordersten Stürmers. wobei dann denkbar ist, dass Jogi Löw, ähnlich wie Spanien gänzlich ohne echten Mittelstürmer antritt.

Ein Kader einer Nationalmannschaft ist natürlich immer in Bewegung, da gibt es stets Fluktuation, so auch beim Kader der deutschen Nationalmannschaft.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...Loading...





>> Jetzt reinschauen: Unsere Shopping-Tipps bei Amazon:

Hinterlasse einen Kommentar

Fußball Weltmeisterschaft 2014 :

Deutschland ist Weltmeister! DFB-Trikot mit dem vierten Stern ist heiß begehrt

Manuel Neuer – Benedikt Höwedes, Jerome Boateng, Mats Hummels, Philipp Lahm – Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Christoph Kramer –...

(weiterlesen…)

Infografik WM-Trikots und Farben

Die WM 2014 in Brasilien läuft. Die meisten Teams haben schon ins Turnier eingegriffen. Deutschlands erster Auftritt steht heute Abend an, in Kürze ist...

(weiterlesen…)

Thomas Müller will Torjägerkanone der WM verteidigen

Thomas Müller will wieder in Miroslav Kloses Fußstapfen tretenBei der WM 2010 ging sein Stern ganz rasch auf, und er leuchtete hell. Gerade erst von...

(weiterlesen…)

Werbung