WM-2014-News.com

Fussball WM 2014 in Brasilien

Der WM-Ball 2014 “Brazuca” von adidas




Den Ball der Fußball WM 2014 in Brasilien jetzt bestellen! BRAZUCA WM Ball 2014:

WM Ball 2014 Brazuca

WM Ball 2014 (Brazuca) bestellen

Adidas Matchball BRAZUCA

ab 74,95€
zzgl. Versand

 

 

WM Ball 2014 Brazuca Mini

Mini WM Ball 2014 (Brazuca) bestellen
Adidas Mini Ball BRAZUCA

ab 12,95€
zzgl. Versand

 

 

Eine schöne Tradition im Weltfußball ist es, dass jedes große Turnier seinen eigenen Ball erhält. Das erhöht den Wiedererkennungs- und Identifikationswert dieser Turnier. Wer alt genug ist, erinnert sich gerne an den “Tango” von der WM 1978 in Argentinien oder an den “Tricolore” von jener WM 1998 in Frankreich, bei der Zinedine Zidane das Phänomen Ronaldo im Finale in die Schranken wies.

So wird diese Tradition natürlich auch für das WM-Turnier 2014 in Brasilien fortgeführt. Und wie immer heißt der Produzent des offiziellen WM-Balls der FIFA-WM adidas, der langjährige Partner der FIFA in Ausrüstungsfragen.

War es bei der ersten WM in Brasilien mit dem “Super Duplo T” noch ein Ball aus echtem Rindsleder, mit allen Nachteilen beim Spielen, so wird der neue Ball natürlich höchsten Ansprüchen genügen, was die Bespielbarkeit und die Präzison des Balles angeht.

Den Namen für den Ball haben übrigens in einer netten Aktion die Bewohner Brasiliens selbst. Herausgekommen ist als Sieger dieser Abstimmung der Name “Brazuca”, klarer Sieger mit fast 80 Prozent der Stimmen bei der Wahl. Die Konkurrenten “Bossa Nova” und “Carnevalesca” landeten abgeschlagen auf den Plätzen.

Die Bedeutung von Brazuca ist nicht mit einem Wort zu übersetzen, beschreibt sie doch das brasilianische Lebensgefühl. Darin verschmilzen Stolz, Lebendigkeit und Herzlichkeit zu einer Mischung, welche man in Brasilien eben als “Brazuca” kennt.

Der neue WM-Ball 2014: Brazuca

Eher ungewöhnlich ist es, dass man dem Ball zwar bereits einen Namen, aber noch kein Design verpasst hat. Sicher wird sich dieses in irgendeiner Weise ebenfalls an die Menschen, die Kultur und die Lebensweise in Brasilien anlehnen. Doch noch ist nicht heraus, wie der “Brazuca“, mit dem die WM 2014 in Sao Paulo eröffnet werden wird, aussehen wird.

Gut möglich, dass die lebendigen und bunten Farben Brasiliens, das Gelb, das Grün, das Blau einen Großteil seiner Farbe ausmachen werden, das lässt aber noch keine Rückschlüsse auf das Design zu.

Wer am Ende des Turniers mit dem WM-Ball 2014 Weltmeister werden wird, wird diesen WM-Ball “Brazuca” sicher in bester Erinnerung behalten und vielleicht gar eine besondere Affinität zum Land am Amazonas entwickeln, so es nicht ohnehin Brasilien selbst als Gastgeber sein wird, welches im Sommer 2014 in Rio de Janeiro zum Weltmeister werden wird.

Wann wird das Design des WM-Balls bekannt gegeben?

Anfang bis Mitte 2013 ist der Termin, zu dem das Design des Brazucas bekannt gegeben werden soll. Einen Designunfall wie bei der WM 2006 erwartet die Weltöffentlichkeit nicht, wenn schließlich der Vorhang gelüftet werden wird. Doch man darf gespannt sein, wie die Reaktionen auf den WM-Ball 2014 ausfallen werden, wenn dieser dann endlich zu sehen sein wird.

Interessant auch, welcher Spieler am Ende der WM 2014 den Ball “Brazuca” am häufigsten ins Tor des Gegner bugsiert haben wird — er wird am Ende Torschützenkönig sein und vielleicht gar den WM-Ball des WM-Finales mit nach Hause nehmen. Oder der Kapitän der Weltmeistermannschaft heimst ihn ein, von dem wir alle hoffen, dass es der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft sein wird, was aller Voraussicht nach Philipp Lahm wäre. Dann landete der Brazuca-Ball wohl in Bayern, wo Philipp Lahm zu Hause ist. Bayrische Gemütlichkeit blickte dann regelmäßig auf die brasilianische Lebensfreude, für die der Brazuca steht. Keine schlechte Vorstellung für die Fans der Nationalmannschaft.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...Loading...





>> Jetzt reinschauen: Unsere Shopping-Tipps bei Amazon:

Hinterlasse einen Kommentar

Fußball Weltmeisterschaft 2014 :

Deutschland ist Weltmeister! DFB-Trikot mit dem vierten Stern ist heiß begehrt

Manuel Neuer – Benedikt Höwedes, Jerome Boateng, Mats Hummels, Philipp Lahm – Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Christoph Kramer –...

(weiterlesen…)

Infografik WM-Trikots und Farben

Die WM 2014 in Brasilien läuft. Die meisten Teams haben schon ins Turnier eingegriffen. Deutschlands erster Auftritt steht heute Abend an, in Kürze ist...

(weiterlesen…)

Thomas Müller will Torjägerkanone der WM verteidigen

Thomas Müller will wieder in Miroslav Kloses Fußstapfen tretenBei der WM 2010 ging sein Stern ganz rasch auf, und er leuchtete hell. Gerade erst von...

(weiterlesen…)

Werbung