WM-2014-News.com

Fussball WM 2014 in Brasilien

Confed Cup Finale Brasilien gegen Spanien, das Traumfinale ist perfekt

admin am Samstag, den 29. Juni 2013


Nach der Zitterpartie am vergangenen Mittwoch beim 2:1 Erfolg der Selecao gegen Uruguay im ersten Confed Cup-Halbfinale hat sich am Donnerstag auch der amtierenden Welt- und Europameister Spanien im zweiten Halbfinalspiel gegen Italien äußerst schwer getan. Die Furia Roja konnte sich erst im Elfmeterschießen gegen Andrea Pirlo & Co. durchsetzen. Nun erwartet die Fußball-Fans am Sonntag das Traumfinale zwischen WM-Gastgeber Brasilien und Spanien.

Bereits vor dem Confed Cup haben zahlreiche Fans und Experten von einem Finale zwischen dem WM-Gastgeber Brasilien und dem amtierenden Weltmeister Spanien geträumt. Viele wünschen sich diese Paarung auch im knapp einem Jahr beim WM-Finale in Rio de Janeiro im Estadio do Maracana. Am Sonntag treffen die beiden Teams genau in diesem Stadion aufeinander und beide haben Confed Cup-Titel fest im Visier.

Bis zum Halbfinale sind beide Mannschaften souverän durch das Turnier marschiert, Brasilien hat in seinen Vorrundenpartien gegen Japan, Mexiko und Italien nichts anbrennen lassen. Vor allem der 4:2 Erfolg gegen die Squadra Azzurra, der ersten richtigen Prüfstein, hat viele Kritiker verstummen lassen. Auch die Auftritte von Superstar Neymar machen Appetit auf mehr. Der Druck auf den 21-jährigen offensiven Mittelfeldspieler vor dem Confed Cup war groß, Neymar galt und gilt als der Hoffnungsträger der Selecao, nicht nur bei diesem Turnier. Die Neuverpflichtung vom FC Barcelona hat diesem Druck jedoch eindrucksvoll standgehalten und zwei wunderschöne Tore gegen Japan und Mexiko erzielt.

Viele Stars bilden noch keine Mannschaft

Doch nicht alles ist perfekt bei Brasilien, dies hat man beim knappen 2:1 Erfolg gegen Uruguay im Halbfinale deutlich gemerkt. Das Team von Luiz Felipe Scolari muss sich erst noch finden, vor allem in der Defensive offenbarte die Selecao Schwächen. Wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn Diego Forlan den Strafstoß zu Beginn der Partie nicht verschossen hätte, will sich dieser Tage wohl kaum jemand vorstellen in Brasilien. Scolari verfügt ohne Frage über eine immense Zahl an individuellen Stars, aber diese funktionieren noch nicht als Einheit.
Ganz anders sieht dies bei Spanien aus, das Team von Vincente del Bosque ist schon längst nicht mehr so dominant wie vor 1-2 Jahren, aber dennoch sind die Spanier eine eingespielte Truppe. Man merkt der Mannschaft an, dass dort gewisse Mechanismen ineinander greifen. Gepaart mit der individuellen Klasse von Spielern wie Xavi, Iniesta oder Fernando Torres kommen dabei Titelerfolg wie 2010 und 2012 heraus.

In der Vorrunde haben sich Iberer keine Blöße gegeben und Nigeria, Tahiti und Uruguay souverän gemeistert. Auch die wenn die Furia Roja nicht mehr jeden Gegner in Grund und Boden spielt, so merkt man der Mannschaft an dass Sie weiterhin hungrig ist, hungrig auf Titel, hungrig auf mehr Erfolg. Bereits vor dem Confed Cup haben nahezu alle spanischen Spieler angekündigt dieses Turnier ernst zu nehmen. Dies hat sich auch am Jubel gezeigt nach dem Halbfinal-Erfolg gegen Italien im Elfmeterschießen.
Ähnlich wie Brasilien hat sich Spanien in seinem Semifinale gegen die Squadra lange Zeit schwer getan. Erst in der Nachspielzeit als bei Italien die Kräfte geschwunden sind wurde der Weltmeister spielbestimmender.

Es wird ein spannendes Spiel, ein Spiel das zu Recht ein Finale ist und das in der Tat nach Fußball-Weltmeisterschaft klingt. Auch wenn beide Mannschaften den Confed Cup gewinnen möchten, wird die Partie am Sonntag wenig über das wahre Kräfteverhältnis aussagen. Als neutraler Zuschauer kann man sich jedoch gemütlich zurücklehnen und auf ein unterhaltsames Spiel hoffen.

Über den Gastautor

Dieser Gastartikel wurde von wm2014-brasilien.net zur Verfügung gestellt. wm2014-brasilien.net de ist ein Informationsportal zur Fußball-WM 2014 in Brasilien. Hier findet der Leser alles Interessante und Wissenswerte rund um die 20. FIFA Fußball-Weltmeisterschaft


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading ... Loading ...




Weitere lesenswerte Artikel




>> Jetzt reinschauen: Unsere Shopping-Tipps bei Amazon:

Hinterlasse einen Kommentar

Fußball Weltmeisterschaft 2014 :

Infografik WM-Trikots und Farben

Die WM 2014 in Brasilien läuft. Die meisten Teams haben schon ins Turnier eingegriffen. Deutschlands erster Auftritt steht heute Abend an, in Kürze ist...

(weiterlesen…)

Thomas Müller will Torjägerkanone der WM verteidigen

Thomas Müller will wieder in Miroslav Kloses Fußstapfen tretenBei der WM 2010 ging sein Stern ganz rasch auf, und er leuchtete hell. Gerade erst von...

(weiterlesen…)

5 verschiedene Typen des Panini-Sammlers

Welcher Panini-Sammeltyp bist Du?Die Wissenschaft hat sicher Wichtigeres zu tun, als sich mit den Sammeltypen von Panini-Sammelbstickern zu beschäftigen....

(weiterlesen…)

Werbung